Autismusspezifische Supervision

In den letzten mehr als 15 Jahren konnte ich sowohl in der pädagogisch-therapeutischen, wie auch in der diagnostischen Arbeit mit autistischen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen reichhaltige Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus durfte ich über knapp ein Jahr mit einem Interessenverband erwachsener Autisten ehrenamtlich zusammenarbeiten und Konzepte entwickeln. 

 

Autismusspezifische Supervision bedeutet für mich eine Mischung aus einem klassischen Supervisionsangebot und gezielter Fachberatung. Dabei lasse ich sowohl praktische als auch theoretische Hintergründe meiner eigenen Arbeit einfließen. Am wichtigsten ist mir dabei jedoch nach wie vor, mich individuell auf Ihre Arbeitssituation einzustellen und Sie darin zu unterstützen, eigene Handlungsstrategien für den Umgang mit Alltagssituationen zu entwickeln.